Das stARTcamp 2015

Die ersten Tickets sind verkauft, das Programm steht. Das Grundkonzept ist geblieben, wird aber durch einige Neuerungen ergänzt. Dieses Jahr sind wir Teil der Kulturakademie Münsterland, die vom Kulturbüro  organisiert wird, dass sich für die Weiterbildung von Kulturschaffenden einsetzt. Darüber hinaus vernetzen wir uns mit dem stARTcamp München und freuen uns in diesem Zusammenhang besonders auf den Vortrag von Dr. Christian Gries.

Thematisch möchten wir uns 2015 mit digitalen Strategien für den Kulturbereich beschäftigen. Wie findet man als Institution die passende Strategien? Welche Plattformen lassen sich ideal miteinander kombinieren? Wie kann ich neue Zielgruppen erschließen? Wie Sessions im Einzelnen aussehen liegt dabei “barcamp-klassisch” wie immer in den Händen der Teilnehmer, die morgens über die vorgeschlagenen Inhalte abstimmen.

Der zeitliche Ablauf des #scms15:

9.00 Eintreffen der Teilnehmer / Kaffee

9.15 Begrüßung / Vorstellungsrunde (Vorstellung aller Teilnehmer durch 3 Hashtags, Sessionvorschläge und Abstimmung über das Tagesprogramm)

10.15 Präsentation des Sessionzeitplans

10.30 1. Sessionrunde (45 min. Dauer. 3-4 Sessions gleichzeitig)

11.20 2. Sessionrunde

12.05 Mittagspause (Für Verpflegung ist gesorgt ;-))

13.00 Keynote von Dr. Christian Gries

14.00 3.Sessionrunde

14.45 Kaffeepause

15.15 4.Session

16.00 Abschluss-Session

 

Advertisements
This entry was posted in #scms15 and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Das stARTcamp 2015

  1. Pingback: Sonntagslektüre | museums(t)raum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s